Kriminalität & Verbrechen

Zufälliges DidYouKnow

Niemand darf sterben

Im September 2000 hat der Bürgermeister von Le Lavandou (Cote d'Azur, Frankreich) seinen Einwohnern offiziell das Sterben verboten. Der örtliche Friedhof war einfach zu voll.

Ball gegen Kopf

In New York (USA) ist es verboten, anderen Leuten nur mal zum Spaß einen Ball gegen den Kopf zu werfen.

Glücksspiel in Richmond

In Richmond (Virginia, USA) sollte man nach einem Restaurantbesuch mit Freunden besser nicht per Münze auslosen, wer die Rechnung bezahlen soll. Dies gilt dort nämlich bereits als illegales Glücksspiel und kann dementsprechend bestraft werden.

Zuletzt hinzugefügt

Registrierung für Terroristen

In South Carolina (USA) sind Terroristen dazu verpflichtet, sich bei den Behörden zu registrieren und dabei anzugeben, was genau sie im Schilde führen. Andernfalls drohen ihnen 25.000 Dollar Strafe und 10 Jahre Gefängnis.

Herkunft von "gefeuert"

Wenn Clans oder Stämme früher jemanden aus dem Verkehr ziehen wollten ohne ihn zu töten, dann zündete man gewöhnlich das Haus des Opfers an. Daraus ging die Begrifflichkeit "jemanden feuern" hervor.

Rinder in Indien

Wenn man ein Rind in Indien tötet, dann gilt dies als besonders schwere Form von Mord.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK